Brand Einsatz

 

Am Donnerstagabend den 1.6.2017 wurden wir am frühen Abend mittels Sirene und Pager Sammelruf zu einem Brand MFH - Keller alarmiert. Nach dem Eintreffen und der Erkundung stand fest das es sich um keinen Brand handelte. Durch einen Technischen Defekt an der Heizungsanlage kam es im Keller und des Stiegenhauses zu einer starken Rauchentwicklung.

Unter Schwerem Atemschutz wurde eine Öffnung geschaffen um dann den Keller mittels Druckbelüfter zu belüften. Mit der Drehleiter wurde der Kamin am Dach kontrolliert. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Die Heizungsanlage wurde außer Betrieb genommen.

 

 

 Meldung LS-Tirol: A12 Brand MFH Keller, Kössen Schwandorf …  MFH- Rauch aus

                                Heizungskeller, Öl - Kessel raucht

 

Einsatzfahrzeuge:  SF- 1000, TLF-A 3000, LFB-A, KLF-A, RF-A

 

Mannschaftsstärke: 31 Mann FF Kössen

Zeit: Donnerstag 01.06.2017 von 19:48 – 21:15 Uhr

 

Alarmierung: Pager - Sirene

Einsatzleitung: HBI Paluc Andreas

 

Andere Organisationen: FF Walchsee (Drehleiter), Rotes Kreuz, Polizei, Rauchfangkehrer.

 

zurück  <<

          Freiwillige Feuerwehr Kössen, 6345 Kössen / Postweg 4,  Tel. +43 (0) 5375 2200,  Fax 2810

                                 e-mail feuerwehr.koessen@gmail.com    www.feuerwehr-koessen.at  

                                                     Kdt. HBI Paluc Andreas 0664-8333165




Gemeinde Kössen