Feuerwehr Kössen funkt jetzt auch „Bayrisch“ Digital !

 

Vor kurzem übergab die Feuerwehr Reit im Winkl an die Feuerwehr Kössen/Tirol ein „Bayrisches“ Digitalfunkgerät.
Nachdem die Feuerwehr Kössen vor ca. 6 Jahren an die Feuerwehr Reit im Winkl, später auch an die Feuerwehr Schleching ein „Tiroler“ Digitalfunkgerät zur gesicherten Einsatzkommunikation im Einsatzgebiet Kössen und mit der Leitstelle Tirol übergeben hat, beschaffte die Feuerwehr Reit im Winkl kurzerhand
ein „Bayrisches“ Digitalfunkgerät für die Feuerwehr Kössen.

Die Führungskräften der Feuerwehr Kössen absolvierten die vorgeschriebene Schulung für den „Bayrischen“ Digitalfunk am selben Abend der Übergabe. Da es sich bei dem Funkgerät um das gleiche Modell wie die Funkgeräte der Kössener Wehr handelt wurde der Schwerpunkt der Schulung auf die Taktische Einsatzführung mit Hilfe des Digitalfunkes nach Richtlinien des Landkreises Traunstein gelegt.
Diese Schulung übernahm Benno Stockklauser (Digitalfunkmultiplikator Land 2/2 TS) und Christian Strohmayer von der TTB TS (Taktisch Technische Betriebsstelle der ILS TS).

Bereits positiv im Einsatz erprobt wurde das Funkgerät erst kürzlich bei einem Einsatz, zu dem die Feuerwehr Kössen als Unterstützung für die Feuerwehr Reit im Winkl alarmiert wurde.
Die Kommunikation der Feuerwehr Kössen mit der Feuerwehr Reit im Winkl und der Leitstelle Traunstein konnte das erste Mal ab Einsatzbeginn als gesichert und tadellos funktionierend durchgeführt werden.
Durch das Beschaffen des digitalen Funkgerätes und die Übergabe an die Feuerwehr Kössen konnte für die Bürger/innen von Reit im Winkl noch ein Stück mehr Sicherheit im Sinne der Grenzüberschreitenden Ehrenamtlichen Hilfe im Notfall installiert werden.

 

Das Bild zeigt die Übergabe des „bayrischen“ Digitalfunkgerätes an die Feuerwehr Kössen/Tirol. 

Von links: Christian Strohmayer TTB Traunstein, Andreas Paluc Kdt. Feuerwehr Kössen,
Günther Braun Kdt. Feuerwehr Reit im Winkl, Benno Stockklauser Digitalfunk Multiplikator
Foto: FF Reit im Winkl
 

gez. Günther Braun, Kdt. FF Reit im Winkl

 

zurück zur Startseite  <<

zurück zu sonstige Berichte 2016  <<

 

          Freiwillige Feuerwehr Kössen, 6345 Kössen / Postweg 4,  Tel. +43 (0) 5375 2200,  Fax 2810

                                 e-mail feuerwehr.koessen@gmail.com    www.feuerwehr-koessen.at  

                                                     Kdt. HBI Paluc Andreas 0664-8333165




Gemeinde Kössen