Kameradschaftsausflug 2016.

 

Heuer stand wie schon in gewohnter Weise der alle 2 Jahre stattfindende Kameradschaftsausflug statt. So starteten wir am Samstag den 15.10 2016 um 7:00 Uhr mit einem Doppeldeckerbus in Richtung Mondsee wo wir den ersten Halt machten um uns bei einem Frühstück zu stärken. Danach ging es weiter nach Linz wo wir eine Führung bei den Stahlwelten bei der Voestalpine gebucht hatten. Hier wurde uns Eindrucksvoll die Geschichte der Voest erklärt wie in den Anfangsjahren bis heute Stahl hergestellt wird.

 

Im Anschluss konnte jeder die Stadt Linz bei sonnigem Wetter selber ein wenig Erkunden um zu Bummeln oder um etwas zu Essen. Mit dem Bus ging es dann weiter nach Tschechien wo wir in Budweis unsere Zimmer im schönen Hotel Savoy bezogen. Gemeinsam ließen wir dann bei einem Südböhmischen Abend mit Musik im Restaurant Masne Kramy den Tag lustig und in geselliger Runde bei dem ein oder anderen Gläschen ausklingen.

 

Am Sonntag den 16.10.2016 ging es nach einer ,,kurzen erholsamen Nacht,, nach dem Frühstück mit dem Bus wieder weiter nach Krumlov wo wir die kleine historische Stadt die von einem Fluss umringt wird erkundeten.

 

Danach fuhren wir weiter zum Lipno Stausee an der Moldau wo wir bei einer 2 Stündigen Schifffahrt mit der Adalbert Stifter unser Mittagsessen zu uns nahmen und dabei bei herrlichem Wetter die Landschaft ein wenig genießen konnten. Der See wurde künstlich aufgestaut um Strom zu erzeugen und er dient im Falle eines Hochwassers als Ausgleichsbecken für die Städte Krumlov, Budweis, Prag. Er misst eine Länge von 42 Km und eine Breite von 5 Km und es verkehren 2 Linienschiffe.

 

Nach der Schifffahrt ging es nach einem Gruppenfoto mit dem Bus wieder zurück in Richtung Heimat. Auf ungefähr der halben Strecke beim Voralpen Kreuz machten wir noch eine Kaffeepause ehe uns unser Busfahrer Stefan mit seiner Begleitung wieder sicher nachhause brachte.

 

Allen die  dabei waren gebührt ein großes Lob für Ihre Pünktlichkeit, nur so konnten wir unser geplantes Programm durchziehen. Es war wieder ein sehr netter und vor allem kameradschaftlicher Ausflug. DANKE

 

                                                                                                                                Kommandant Andreas Paluc

 

<<   zurück zur Startseite

 

<<   zurück

 

          Freiwillige Feuerwehr Kössen, 6345 Kössen / Postweg 4,  Tel. +43 (0) 5375 2200,  Fax 2810

                                 e-mail feuerwehr.koessen@gmail.com    www.feuerwehr-koessen.at  

                                                     Kdt. HBI Paluc Andreas 0664-8333165




Gemeinde Kössen