Am Dienstag dem  31.3.2015 musste  auch  die FF Kössen  aufgrund des Sturmes Niklas zweimal  ausrücken.  Einmal verlegte ein Grosser Baum die  Walchseerstrasse  auf Höhe der Bushaltestelle Peternhof  und am Abend die Klobensteinerstrasse nach dem Hof Klausner. Nach kurzer Zeit waren die Bundesstrassen wieder  für den Verkehr passierbar . Im Vergleich zu anderen Gemeinden ist Kössen mit einem Blauen Auge davon gekommen.


Meldung LS Tirol: Umgestürztes Objekt Verkehrsfläche betroffen

Einsatzfahrzeuge:     Schlauch ,RF

Mannschaftsstärke:  4 Mann

          Freiwillige Feuerwehr Kössen, 6345 Kössen / Postweg 4,  Tel. +43 (0) 5375 2200,  Fax 2810

                                 e-mail feuerwehr.koessen@gmail.com    www.feuerwehr-koessen.at  

                                                     Kdt. HBI Paluc Andreas 0664-8333165




Gemeinde Kössen