Suchaktion nach einem Verkehrsunfall im Bereich des Loferbaches

 

Der Lenker des Fahrzeuges konnte sich noch selbst rechtzeitig aus dem Auto befreien

ehe der Hochwasserführende Loferbach das Auto mitgerissen hat. Es wurde der Bereich des Loferbaches und entlang der Ache alles abgesucht, auf Grund der Höhe des Wasserstandes das Auto aber nicht gesichtet werden konnte.

 

(Mannschaftsstärkte 4 Mann)

 

zurück  <<

 

          Freiwillige Feuerwehr Kössen, 6345 Kössen / Postweg 4,  Tel. +43 (0) 5375 2200,  Fax 2810

                                 e-mail feuerwehr.koessen@gmail.com    www.feuerwehr-koessen.at  

                                                     Kdt. HBI Paluc Andreas 0664-8333165




Gemeinde Kössen