Aufräum- und Auspumparbeiten

 

Auf Grund eines schweren Gewitters mit starkem Platzregen standen  mehrere Kellerschächte sowie eine Straßenunterführung unter Wasser.. Ein kleiner Bach trat über die Ufer und bedrohte ein Haus. Die Feuerwehr Kössen war mit  den Auspumparbeiten und den Sicherungsarbeiten des Bachufers beschäftigt.

 

(Mannschaftsstärkt  12 Mann)

 

zurück  <<

          Freiwillige Feuerwehr Kössen, 6345 Kössen / Postweg 4,  Tel. +43 (0) 5375 2200,  Fax 2810

                                 e-mail feuerwehr.koessen@gmail.com    www.feuerwehr-koessen.at  

                                                     Kdt. HBI Paluc Andreas 0664-8333165




Gemeinde Kössen