Hochwassereinsatz in Kössen im Juni 2013

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Kössen möchte sich auch auf diesem Wege bei allen beteiligten Feuerwehren für die Unterstützung beim Hochwassereinsatz bedanken. Einen ganz besonderen Dank

Bei dem Unwetter in Kössen wurde auch das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Kössen überflutet. Die Kameradschaftsräume, der Funkraum, Werkzeug und die Atemschutzausrüstung wurden beschädigt oder weggeschwemmt. "Die Freiwillige Feuerwehr Kössen soll so schnell wie möglich wieder hergestellt werden", sagt Kommandant Andreas Paluc.

Dafür wurde auch ein Spendenkonto eingerichtet  Konto 29280, BLZ 36264, Raiffeisenbank Kössen.

 

Bericht in der TT, 16.06.2013

          Freiwillige Feuerwehr Kössen, 6345 Kössen / Postweg 4,  Tel. +43 (0) 5375 2200,  Fax 2810

                                 e-mail feuerwehr.koessen@gmail.com    www.feuerwehr-koessen.at  

                                                     Kdt. HBI Paluc Andreas 0664-8333165




Gemeinde Kössen