Am Montag den 20. Februar mußte die Feuerwehr, alarmiert um 21:47 Uhr über

die Leitstelle Tirol zu einem Verkehrsunfall ausrücken. Die erste Meldung lautete

 "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" auf der Walchseestraße bei Km 5,8.

Während der Anfahrt kam die Meldung von der Leitstelle Tirol daß die verletzte Person bereits geborgen u. von Notrarzt u. Rettung erstversorgt wird. Die Unfallstelle wurde von der

Feuerwehr abgesichert und der Abschleppdienst bei den Aufräumungsarbeiten unterstützt.

 

Ausgerückte Mannschaft u. Einsastzfahrzeuge

                                

  Einsatzfahrzeuge:                  TLF-A 300, LFB-A, Rüstfahrzeug und SF.

 

  Mannschaftsstärke:                24 Mann

 

Unfallbericht:

Ein 61-jähriger Kössner fuhr mit einem sogenannten Leichtkraftfahrzeug

auf dem Weg nach Kössen gegen eine Schneewand. Beim Überschlag

wurde er unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus

transportiert.

 

   <<   zurück

          Freiwillige Feuerwehr Kössen, 6345 Kössen / Postweg 4,  Tel. +43 (0) 5375 2200,  Fax 2810

                                 e-mail feuerwehr.koessen@gmail.com    www.feuerwehr-koessen.at  

                                                     Kdt. HBI Paluc Andreas 0664-8333165




Gemeinde Kössen